Passwort vergessen?
Noch keine Zugangsdaten?
klicken Sie hier!
Anmelden
Daubenbüchel Haushaltswaren DTB Kinderkonzept Château de Villarlong Südfrankreich Bidi Badu

Aktuelles

Die Halle bleibt bis einschließlich 07.03.21 zu

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Land NRW hat am gestrigen Tage die neue Coronaschutzverordnung veröffentlicht, die für den Zeitraum 01.12.2020 bis 07.03.21 gilt. Für den Sport, im speziellen den Tennissport haben sich keine Änderungen im Vergleich zum Monat November ergeben.

Die aktuelle Fassung der Verordnung finden Sie unter folgendem diesem Link.

Nachfolgend führen wir aus, welche Regelungen sich für den Tennissport hieraus weiterhin ergeben:

Allgemeiner Spiel- und Trainingsbetrieb

Es kann weiterhin kein Spiel- und Trainingsbetrieb in Sport- und Tennishallen bis mindestens zum 20. Dezember 2020 stattfinden. Ein erstes Urteil zur Schließung von Tennishallen des OVG Münster am gestrigen Tage, hat die Rechtmäßigkeit der Schließungen bestätigt (Link PM des OVG Münster). Ein Urteil zu der von der IG Tennis NRW initiierten Klage steht aktuell noch aus.

Ein Spielen auf Tennis-Außenplätzen zu zweit ist weiterhin erlaubt, sofern es sich nicht um ein angeleitetes Training handelt.

Mannschafts-Wettspielbetrieb und Turniere

Der Wettspielbetrieb muss weiterhin bis mindestens 20.12.2020 ausgesetzt werden. Die angesetzten Wettspiele für den Monat Dezember können somit in diesem Zeitraum nicht ausgetragen werden.
Zum weiteren Umgang mit der Winterrunde werden wir in gesonderter Mitteilung auf Sie zukommen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin, dass Sie gesund und wohlbehalten durch diese Zeit kommen und stehen bei Fragen gerne für Sie zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
TENNISVERBAND MITTELRHEIN e.V.

Zurück

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannte Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK