Giusi Grikus
Stellv. Heimleitung
Haus Lebensquelle


Tel: 0 77 20 / 99 58 9-18
Fax: 0 77 20 / 99 58 9-55
grikus@pflege-vs.de


Vanessa Noce
Leitung stationärer Kinder- und Jugendbereich

Tel.: 0 77 20 / 99 58 9-53
Fax: 0 77 20 / 99 58 9-55

vanessa.noce@pflege-vs.de



Simone Baur
Pflegedienstleitung
Haus Lebensquelle


Tel: 0 77 20 / 99 58 9-60
Fax: 0 77 20 / 99 58 9-55
baur@pflege-vs.de



 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Haus / Team hat ne 1,0 bei der MDK - Prüfung gemacht

 

 

 

Was wir in 2018 vorhaben

Auch in diesem Jahr bemühen wir uns darum, dass sich unsere Bewohner und Gäste bei uns
wohlfühlen können.

Ein Projekt der bereits begonnenen Bauphase ist die Erweiterung des Hauses Lebensquelle
um fünf Zimmer pro Stockwerk. Damit möchten wir der wachsenden Nachfrage nach Pflege-
plätzen in unserem Haus gerecht werden. Die gesamte Geschäftsführung sorgt für ein gutes
Gelingen des Bauprojektes: Maria und Francesco Noce ermöglichen die Erweiterung durch
eine eigene private Finanzierung. Francesco Noce hat zudem die Bauaufsicht persönlich über-
nommen. Maria Hanßmann leitet und überwacht die betriebswirtschaftlichen Aspekte des Bau-
projektes.
 

Um unseren Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, arbeitet unser gesamtes Team Hand
in Hand und ergänzt sich optimal. Zu dieser familiären Atmosphäre gehören vor allem auch
unsere Bewohner und Gäste. Der Zusammenhalt unseres engagierten Teams ermöglicht es
uns, die steigenden bürokratischen Herausforderungen zu meistern und unsere Bewohner und
Gäste trotzdem weiterhin allem anderen voranzustellen. Wir freuen uns sehr, für unsere Arbeit
im Haus Lebensquelle unter der Leitung von Giusi Grikus und Simone Baur die Note 1,0 vom
MDK erhalten zu haben.

Den Schutz der Daten unserer Bewohner und Gäste nehmen wir sehr ernst. Jörg Grikus stellt
als Datenschutzbeauftragter die Überwachung der Datenverarbeitung in unserem Haus
sicher.

Für die Kinder unserer Mitarbeiter haben wir eine Kindertagesstätte, die "Arche Kunterbunt"
implementiert. Unter der Leitung von Lucia Franco werden die Kleinen künftig tagsüber in der
Hörnlebergstraße liebevoll betreut.

Wir sind dabei, eine Kinderstation für pflegebedürftige Kinder- und Jugendliche aufzubauen.
Aktuell haben wir bereits zwei Kinder aufgenommen.
Unsere anderen, älteren Bewohner freuen sich über die jungen Neuzugänge und nehmen
regen Anteil an ihrem Ergehen.

 

Kürzlich waren wir unterwegs - ein Ausflug in den Kurpark in Bad Dürrheim

Wir kooperieren mit der Tagespflege nebenan -Tanznachmittage, Chor und Basteln und auch ein Grillevent finden gemeinsam statt

Im Juli werden wir gemeinsam mit der Tagespflege ein Theaterstück aufführen


Regelmäßig bekommen wir Besuch von Hunden und ihren Frauchen und Herrchen.