</
 



Maria Noce Gründerin
und Geschäftsführerin

Tel: 0 77 20 / 99 58 9-70
noce@hospiz-via-luce.de



Mechtild Wohnhaas-Ziegler
Pflegedienstleitung

Tel: 0 77 20 / 99 58 9-20
info@hospiz-via-luce.de



Renate Labriola
Zuständigkeitsbereich
Spendenbescheinigungen

Tel: 0 77 20 / 99 58 9-16
renate.labriola@hospiz-via-luce.de

 

 

 


Ein herzliches Dankeschön an unsere Spender
und Unterstützer!

Schüler zu sozialem Engagement motivieren, um zu zeigen,
wieviel man zusammen erreichen und bewirken kann – das
möchten die Schwenninger Wild Wings und das
Medizintechnikunternehmen KARL STORZ mit der Ausschreibung
„Gemeinsam Stark“ fördern. Schüler sollten sich ein soziales,
regionales Projekt ausdenken und dieses mit Hilfe einer finanziellen
Unterstützung von bis zu 1.000€ – gesponsert durch KARL STORZ
– umsetzen. Am 21.12.2017 wurde die Ausschreibung an
verschiedene Schulen im Umkreis geschickt, Ende Januar 2018
sichtete die 5-köpfige Jury die eingesandten Ideen. Als eines von
drei prämierten Projektideen gehörte auch das Projekt der beiden
Schülerinnen Dilara Altinas und Melanie Busch der Merian-Schule in
Freiburg zu den Gewinnerprojekten. Sie erhielten somit eine
Fördersumme von 1000 Euro für ihr Projekt, in diesem Fall eine
Spende für unser Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe. Vielen
herzlichen Dank an alle Beteiligten für diese tolle Spendenaktion!




Vielen Dank an die Metzgerei Staiger für die erneute Spende an
unser Hospiz Via Luce! Anstatt Weihnachtsgeschenke an Kunden
zu verteilen, wird unser Hospiz nun mit 1000 Euro von der Metzgerei
Staiger unterstützt. Herzlichen Dank!

 

Wir bedanken uns herzlich bei der Jugendvereinigung Seedorf für
die Spende an unser Hospiz Via Luce. Die Spendensumme in Höhe
von 1850 € wird uns zur Anschaffung eines speziellen Bettes zur
Verfügung gestellt, das es ermöglicht, auch nicht mehr
mobilisierbare Gäste in eine aufrechte Haltung zu bringen. Eine
große Erleichterung bringt dies bei Schluckstörungen oder Atemnot.
Gesammelt wurde der Spendenbetrag von der Jugendvereinigung
Seedorf beim "Engelamt" am ersten Weihnachtstag nach der
Frühkirche. Dabei gab es ab 6 Uhr morgens Kaffee, Zopf und
Getränke gratis. Die Besucher konnten freiwillig einen beliebigen
Geldbetrag spenden. Vielen Dank!

 

Herzlichen Dank an die Talbachhexen für die Spende an unser
künftiges Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe, die uns
Matthias Lachnit (1. Vorstand, Talbachhexen) übergeben hat! Seit
vielen Jahren verzichten die Talbachhexen auf Gastgeschenke und
bitten stattdessen um Geldspenden. Bisher konnten so schon über
10000 € an soziale Projekte gespendet werden.

Vielen Dank an die Firma Güntert Präzisionstechnik für die Spende
an unser künftiges Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe! Bei
der Fa. Güntert Präzisionstechnik wurde anlässlich der
Weihnachtsfeier unter dem Motto „Andere Menschen brauchen
unsere Hilfe“ eine wohltätige Spende zusammengelegt. Die
Belegschaft sammelte mit viel Einsatz und erzielte einen Betrag um
die 1000 €, der von der Geschäftsleitung anschließend aufgestockt
wurde. Auf Anregung der Belegschaft ging die Spende dieses Mal
an das Kinder- und Jugendhospiz „Sternschnuppe“.
Geschäftsführer Georg Güntert, Maria Noce und Maria Hanßmann
kamen im Hospiz Via Luce zusammen, um die Spende zu
übergeben. Herzlichen Dank!



Wir freuen uns sehr über die Spende der Firma KMT-Vogt an unser
künftiges Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe! Anstatt
Weihnachtsgeschenke an Kunden zu verteilen und als Ergebnis
einer internen Veranstaltung haben sich die Inhaber Lars und Marc
Schuler dazu entschieden, unsere im Aufbau befindliche Einrichtung
zu unterstützen. Vielen Dank!


 

Ein herzliches Dankeschön an den Gymnastik- und Sportverein
Dauchingen für die erneute Spende an unser künftiges Kinder- und
Jugendhospiz Sternschnuppe! An der Weihnachtsfeier des GSD
wurde dieses Mal eine Spendenkasse aufgestellt und zusammen
kamen stattliche 230 Euro. Der GSD ist der drittgrößte Verein in
Dauchingen. 11 Übungsleiter leiten verschiedene Gruppen, unter
anderem auch eine Gruppe für „Rope Skipping“, die großen Zulauf
hat. Die Bewegung im Verein ist wichtig als Ausgleich zur
normalerweise sitzenden Tätigkeit und für Kinder eine Ergänzung
zum Schulsport.



 

Ein besonderes Dankeschön an Veronika Ciampa aus Unterkirnach
(Autorin von Kinderbürchern, Romanen und Kurzgeschichten) für
ihre Spende in Höhe von 2141,76€ an unser im Aufbau befindliches
Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe. Seit 2016 setzt sie sich
mit Lesungen und dem Verkauf selbst hergestellter Produkte auf
dem Weihnachtsmarkt für uns ein. Veronika Ciampa ist zukünftig
als unsere Botschafterin unterwegs. Vielen herzlichen Dank dafür!

Vielen Dank an Dres. med. Brenneisen-Kubon und Warrlich für die
Spende eines Plämokastens im Wert von 700 Euro an unseren
ambulanten Kinder- und Jugendhospizienst sowie unser künftiges
Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe. Der Plämokasten wird
von der Ärztlichen Akademie für Psychotherapie zur Testdiagnostik
und Spieltherapie bei Kindern und Jugendlichen empfohlen. Wir
freuen uns sehr über diese professionelle Ausrüstung!




Herzlichen Dank an das Ehepaar Engesser für die Spende in Höhe
von 750 Euro an unser künftiges Kinder- und Jugendhospiz
Sternschnuppe. Jürgen Engesser aus Hüfingen-Mundelfingen stellt
individuelle Namensleuchten und Grußrollen her und spendet mit
seiner Frau Anika für jede verkaufte Namensleuchte zehn Euro an
unser im Aufbau befindliches Hospiz. Wir freuen uns sehr über
diese Unterstützung!

 

Herzlichen Dank an die Firma Sick Stegmann, deren Azubis eine
Spendenaktion für unser künftiges Kinder- und Jugendhospiz
Sternschnuppe organisiert haben! Mit dem Verkauf von Waffeln und
Punsch vor Weihnachten sind 1100€ zusammen gekommen.